Hörsysteme Häusler Mobil

Das passende Hörsystem

Welche Technik für Sie persönlich die Beste ist, hängt ganz von Ihrem Hörverlust und der Anatomie Ihres Ohres ab. Auch Ihre persönlichen Ansprüche und Bedürfnisse spielen hier eine wichtige Rolle. Ihr Hörakustiker führt daher eine ausführliche Bedarfsanalyse mit Ihnen durch und schlägt Ihnen daraufhin die passende Technik vor, die Sie dann unverbindlich testen können.

Reinigen der Hörsysteme

Hörsysteme und Ohrstücke sollten regelmäßig gereinigt werden. Hierzu gibt es spezielle Pflegemittel. Es wird empfohlen, die Hörsysteme täglich mit einem elektrischen Trockenkissen zu trocknen, da Luftfeuchtigkeit und Salze schnell in das Gehäuse eindringen können. Außerdem sollten das Ohrstück und der Schallschlauch alle drei Monate professionell gereinigt werden.

Mehr Genuss beim Musik hören

Schluss mit dumpf klingenden Billigstöpseln: Für den vollen Genuss beim Musik hören verwenden Sie ausschließlich den individuell angefertigten Gehörschutz! Der Gehörschutz reduziert die Lautstärke aber nicht das Klangbild. Die wechselbaren Filter können je nach gewünschter Lautstärke und nach Bedarf eingesetzt werden. Erfahren Sie mehr über unsere Gehörschutzprodukte.

Für Angehörige und Freunde

Wenn das Gehör eines Normalhörenden nachlässt, so passiert dies häufig schleichend und unbemerkt. In vielen Fällen werden Angehörige und Freunde als erstes darauf aufmerksam.

Da eine Schwerhörigkeit dem Betroffenen auch seelisch berührt, ist zunächst einmal Verständnis gefragt. Wenn Sie mit jemandem sprechen, der eine Hörminderung hat, so schauen Sie ihm ins Gesicht, sprechen Sie langsam und formulieren Sie kurze Sätze. Auf diese Art und Weise sind Sie ihm eine große Hilfe. Vermeiden Sie, mit Ihrem Gegenüber zu schreien. Häufig sind schwerhörige Menschen sehr lautstärke-empfindlich.

BSG-Urteil über Hörgeräte

Laut BSG-Urteil vom 17.12.2009 (BSG, Urt. v. 17.12.2009, Az. B 3 KR 20/08 R) sind bei Hörgeräten Festbeträge rechtswidrig. Welche Auswirkungen hat das Hörgeräte-Urteil auf Sie? Wir fragen einen Rechtsanwalt.
Lesen Sie hier mehr
01. Mai 2009

Gratulation auch in Geseke

Das Marketinginstitut BGW GmbH in Essen und der Wissenschaftler Herr Professor Fortmann von der Fachhochschule Gelsenkirchen haben im Januar 2009 die TOP 100 Akustiker gesucht, gefunden und prämiert.

Gratulation GesekeErst Mitte letzten Jahres hatte die Firma Hörsysteme Häusler in Geseke neue, moderne Räumlichkeiten im Stadtzentrum bezogen. Hermann Wulf freut sich über das Engagement des jungen Unternehmens. "Für die Stadt Geseke ist es ein großer Gewinn, wenn Unternehmer hier investieren und etwas bewegen wollen", so Wulf.
Freude über Glückwünsche in Geseke (v.l.): Hermann Wulf, Falk Ehlert, Thomas Häusler und Bürgermeister Franz Holtgreve.

Kundenzufriedenheit steht im Mittelpunkt der Arbeit von Hörsysteme Häusler. "Es ist uns wichtig, dass unsere Kunden sich bei uns wohl fühlen und gerne zu uns kommen", so Thomas Häusler. "Schließlich arbeiten wir über einen langen Zeitraum sehr eng mit dem Kunden zusammen und ein gutes Vertrauensverhältnis ist für unsere Arbeit enorm wichtig." Großes Interesse zeigte der Bürgermeister am Ausbildungsberuf des Hörakustikers. Es handelt sich hierbei um einen Handwerksberuf, der zusätzlich auch ein gutes Gespür für Technik und Einfühlungsvermögen im Umgang mit Menschen erfordert. Hörsysteme Häusler bildet ständig junge Leute zum Hörakustiker aus. Die Auszeichnung Top 100 Akustiker wurde für das Hauptgeschäft von Hörsysteme Häusler in Salzkotten verliehen. Seit 2008 ist Hörsysteme Häusler mit allen Fachgeschäften zertifiziert nach dem Qualitätsmanagement. Das bedeutet, sämtliche Arbeitsabläufe sind in allen Geschäften gleich und die Arbeit der Mitarbeiter ist stets auf bestmögliche Qualität und höchsten Erfolg ausgerichtet. Das bedeutet, die Qualitätsstandards sind in allen Filialen von Hörsysteme Häusler gleich hoch. Besondere Kundenorientierung und Servicebereitschaft sind für jeden Mitarbeiter selbstverständlich.


TOP 100 Akustiker wurden gewählt 

Im Rahmen einer großen Galaveranstaltung am 31. Januar 2009 auf dem Petersberg im ehemaligen Gästehaus der Bundesrepublik Deutschland bei Bonn zeichnete Katarina Witt, die weltweit erfolgreichste Eiskunstläuferin aller Zeiten, als Schirmherrin die Gewinner des TOP 100 Akustiker 2009 Wettbewerbs aus und überreichte die Urkunden an die strahlenden Preisträger. Diesem besonderen Kreis gehört auch die Firma Hörsysteme Häusler aus Salzkotten an.

Gratulation Salzkotten Katarina WittMit dieser Auszeichnung wurden inhabergeführte mittelständische Akustikbetriebe geehrt, die ein stimmiges Konzept abseits der "Geiz ist geil"-Euphorie zum Nutzen des Kunden vorweisen können. Nach Meinung dieser Betriebswirtschafts- und Marketingfachleute ist nicht Geiz geil, sondern ein Akustikgeschäft, dessen Inhaber/in den Markt aktiv gestaltet und die absolute Kundenzufriedenheit als oberstes Unternehmensziel definiert und auch danach handelt.

Katarina Witt überreicht die Urkunde an die Geschäftsführenden Gesellschafter Thomas Häusler und David Häusler (v.l.).

Denn - und auch hier sind sich die Experten aus dem Ruhrgebiet einig - es zeigt sich ein Trend zurück: Der Anteil der Konsumenten, für die der Preis nicht das einzig ausschlaggebende Argument beim Einkauf ist, wird wieder größer. Viele Verbraucher sind bereit, persönliche Anteilnahme, optimale Servicebereitschaft und Erlebnisqualität wieder zu honorieren.

Deswegen wurden Unternehmen gesucht, die genau diese Kriterien erfüllen.

Um diese Hörakustiker zu erfassen, hatte das Marketinginstitut BGW GmbH in Essen und der Wissenschaftler Herr Professor Fortmann von der Fachhochschule Gelsenkirchen einen umfangreichen Fragenkatalog erarbeitet, mit dem die jeweiligen Bewerber ihre Leistungsfähigkeit und ihre absolute Kundenorientierung darstellen mussten. Anhand dieses 12seitigen Fragebogens, unzähligen Geschäftsbesichtigungen und aufwändigen Testkäufen, bei denen die Antworten der Bewerber auf Herz und Nieren überprüft wurden, ist es dem wissenschaftlichen und marketingorientierten Team gelungen, die 100 Akustiker zu finden, die ganz besonders kundenorientiert Denken und Handeln. Diese 100 besten nach diesen objektiven Kriterien bewerteten Hörakustiker erhielten die Auszeichnung TOP 100 Akustiker 2009.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Auszeichnung Top 100 Akustiker 2009 unter www.top100akustiker.de.

Top 100 Akustiker in Salzkotten 

Bürgermeister Michael Dreier und Jürgen Behlke, Geschäftsführer der IHK Zweigstelle Paderborn gratulieren dem Unternehmen Hörsysteme Häusler zu der besonderen Auszeichnung.

Gratulation Bürgermeister IHK Im Rahmen eines Unternehmerbesuchs präsentierte Thomas Häusler das moderne und innovative Unternehmen. "Wir betreiben ein Geschäft in dem der Kunde sich wohl fühlen soll, nicht das Handicap sondern der Wert des Hörens soll im Vordergrund stehen", so Häusler. "Die Räumlichkeiten sind freundlich und einladend gestaltet. Auf die Dekoration der Schaufenster mit Hörgeräten wird verzichtet.

Es freuen sich (v.l.): Bürgermeister von Salzkotten Michael Dreier, Thomas Häusler und Jürgen Behlke, Geschäftsführer der IHK Paderborn.

Stattdessen schaut der Interessierte direkt ins Geschäft. Dadurch sollen Hemmschwellen abgebaut und der Weg zum Hörakustiker vereinfacht werden." 

Das Unternehmen Häusler ist seit 2001 in Salzkotten ansässig und hat im Laufe der letzten acht Jahre weitere fünf Filialen und drei Servicestellen, mit derzeit 26 Mitarbeitern errichtet. Jürgen Behlke zeigte sich über den schnellen Ausbau des Unternehmens beeindruckt. "In fast jedem Jahr eine neue Niederlassung zu gründen ist eine tolle Leistung. Sie präsentieren Sich als frisches und offenes Unternehmen." 

Bürgermeister Michael Dreier gratulierte dem Unternehmen und zeigte sich stolz, dass Hörsysteme Häusler in Salzkotten ansässig ist. "Moderne und innovative Unternehmen braucht die Stadt und bei dem Unternehmen Hörsysteme Häusler möchte ich mich besonders für die Mitarbeit und Aktivitäten in der Stadt bedanken, zum Beispiel bei der jährlichen Ausbildungsbörse" so der Bürgermeister. Denn Hörsysteme Häusler bildet regelmäßig aus. Aktuell werden sieben Auszubildende beschäftigt auch für das nächste Ausbildungsjahr sucht das Unternehmen neue Auszubildende im Bereich der Hörakustik.

Pressekontakt

Kathrin Gödde (Marketing & Kommunikation)
Tel.: 05258 97447-12, Fax: 05258 97447-66
E-Mail: k.goedde@hoersysteme-haeusler.de
Internet: www.das-leben-klingt-gut.de
Das Leben klingt gut Hörsysteme Häusler GmbH & Co. KG | Hörgeräte in Paderborn | Impressum und Datenschutz | Sitemap