Hörsysteme Häusler Mobil

Das passende Hörsystem

Welche Technik für Sie persönlich die Beste ist, hängt ganz von Ihrem Hörverlust und der Anatomie Ihres Ohres ab. Auch Ihre persönlichen Ansprüche und Bedürfnisse spielen hier eine wichtige Rolle. Ihr Hörakustiker führt daher eine ausführliche Bedarfsanalyse mit Ihnen durch und schlägt Ihnen daraufhin die passende Technik vor, die Sie dann unverbindlich testen können.

Reinigen der Hörsysteme

Hörsysteme und Ohrstücke sollten regelmäßig gereinigt werden. Hierzu gibt es spezielle Pflegemittel. Es wird empfohlen, die Hörsysteme täglich mit einem elektrischen Trockenkissen zu trocknen, da Luftfeuchtigkeit und Salze schnell in das Gehäuse eindringen können. Außerdem sollten das Ohrstück und der Schallschlauch alle drei Monate professionell gereinigt werden.

Mehr Genuss beim Musik hören

Schluss mit dumpf klingenden Billigstöpseln: Für den vollen Genuss beim Musik hören verwenden Sie ausschließlich den individuell angefertigten Gehörschutz! Der Gehörschutz reduziert die Lautstärke aber nicht das Klangbild. Die wechselbaren Filter können je nach gewünschter Lautstärke und nach Bedarf eingesetzt werden. Erfahren Sie mehr über unsere Gehörschutzprodukte.

Für Angehörige und Freunde

Wenn das Gehör eines Normalhörenden nachlässt, so passiert dies häufig schleichend und unbemerkt. In vielen Fällen werden Angehörige und Freunde als erstes darauf aufmerksam.

Da eine Schwerhörigkeit dem Betroffenen auch seelisch berührt, ist zunächst einmal Verständnis gefragt. Wenn Sie mit jemandem sprechen, der eine Hörminderung hat, so schauen Sie ihm ins Gesicht, sprechen Sie langsam und formulieren Sie kurze Sätze. Auf diese Art und Weise sind Sie ihm eine große Hilfe. Vermeiden Sie, mit Ihrem Gegenüber zu schreien. Häufig sind schwerhörige Menschen sehr lautstärke-empfindlich.

BSG-Urteil über Hörgeräte

Laut BSG-Urteil vom 17.12.2009 (BSG, Urt. v. 17.12.2009, Az. B 3 KR 20/08 R) sind bei Hörgeräten Festbeträge rechtswidrig. Welche Auswirkungen hat das Hörgeräte-Urteil auf Sie? Wir fragen einen Rechtsanwalt.
Lesen Sie hier mehr
08. Januar 2009

Neue Kompetenz im Gesundheitszentrum Beverungen

Mit neuer Kompetenz stellt sich das Gesundheitszentrum Beverungen f?r das Jahr 2009 auf. Seit dem 2. Januar bietet Corinna Warnecke mit einer Beratungsstelle zur h?uslichen Krankenpflege in der dritten Etage des Gesundheitszentrums einen neuen, in der ganzen Gegend einzigartigen Service. Im Erdgeschoss bei H?rsysteme H?usler ?bernimmt die frisch gebackene H?rakustikmeisterin Svenja B?ker die Filialleitung.


Svenja B?kerDen Kunden von H?rsysteme H?usler ist Svenja B?ker bereits vertraut. Seit nunmehr fast zwei Jahren ber?t und betreut Frau B?ker die Kunden von H?rsysteme H?usler in Beverungen.

Jens Weissm?ller, Gesch?ftsf?hrender Gesellschafter von H?rsysteme H?usler, stellte H?rakustimeisterin Svenja B?ker als neue Filialleiterin im Beverunger Gesundheitszentrum vor. (Foto: V?ssing)

Mit ihrer mehr als achtj?hrigen Berufserfahrung verf?gt Svenja B?ker bereits ?ber umfangreiche Kenntnisse in der Anpassung von H?rger?ten. ?Unser Geh?r ist ein sehr komplexes Sinnesorgan. Wenn es nicht mehr einwandfrei funktioniert kann dies verschiedene Ursachen haben. In vielen F?llen ist dann auch das Selbstbewusstsein des Menschen angegriffen. Daher bedarf es f?r diesen Beruf nicht nur technische Expertise, sondern auch eine Menge Einf?hlungsverm?gen?, so Svenja B?ker.

Mit erfolgreichem Bestehen der Meisterpr?fung vor der HWK Hildesheim im Oktober 2008 geht f?r Svenja B?ker ein lang ersehnter Wunsch in Erf?llung. Als ausgebildete H?rakustikmeisterin tr?gt sie nicht nur mehr Verantwortung, sondern baut ihren pers?nlichen Wissensschatz immer weiter aus. Svenja B?ker: ?Pers?nliche Weiterentwicklung ist f?r mich besonders wichtig. Wenn ich mich weiterbilde und auf dem neusten Stand bin, hilft das auch meinen Kunden: mit Hilfe der neuesten Technik und meiner Erfahrung k?nnen sie wieder besser verstehen und sind mit ihren H?rger?ten zufrieden!?
In offizieller Feierstunde erhielt Svenja B?ker am 6. Dezember 2008 in Hildesheim ihren Meisterbrief. Seit 1. Januar 2009 ziert er nun das H?rakustik-Fachgesch?ft im Gesundheitszentrum. Mit Beginn des neuen Jahres hat Jens Weissm?ller, Gesch?ftsf?hrender Gesellschafter von H?rsysteme H?usler, die Filialleitung des Fachgesch?ftes im Gesundheitszentrum an Svenja B?ker ?bertragen. ?Frau B?ker ist eine erfahrene H?rakustikerin und mit der Weiterbildung zum Meister verf?gt sie ?ber das notwendige Fachwissen, die Filiale eigenst?ndig zu leiten?, so Jens Weissm?ller.





Pressekontakt

Kathrin Gödde (Marketing & Kommunikation)
Tel.: 05258 97447-12, Fax: 05258 97447-66
E-Mail: k.goedde@hoersysteme-haeusler.de
Internet: www.das-leben-klingt-gut.de
Das Leben klingt gut Hörsysteme Häusler GmbH & Co. KG | Hörgeräte in Paderborn | Impressum und Datenschutz | Sitemap